Polnische Pflegekräfte

 

24 Stunden Pflege

cropped-24h-pflege-vivecuador.jpg

 

Legalität und Verdienstmöglichkeiten von osteuropäischen Pflegekräften

Neben den Kosten für die Betreuung und natürlich auch den Leistungen, die eine Pflegekraft aus Polen erbringt, müssen auch Aspekte wie Arbeitsbedingungen der ausländischen Betreuungskraft und deren legale Entsendung für den Arbeitseinsatz gewährleistet sein. Dabei gilt in jedem Fall, dass man auf absolute Legalität achten muss. In diesem Zusammenhang werden immer wieder Begriffe wie Scheinselbständigkeit, Schwarzarbeit und Arbeitsaufnahme nach einer Einreise mit Touristenvisum genannt und leider gibt es unter den Vermittlungsagenturen ein paar wenige Anbieter, die es in Bezug auf die hundertprozentige Legalität der Pflegekräfte nicht ganz so genau nehmen beziehungsweise versuchen, Grauzonen und Gesetzeslücken zu ihrem Vorteil auszunutzen.

24 Stunden Pflege günstig und legal

Dennoch kann an dieser Stelle auch gesagt werden, dass es sich bei den meisten Vermittlungsagenturen von Betreuungskräften aus Polen und Osteuropa um professionell arbeitende Agenturen handelt, die seriös arbeiten.
Grundsätzlich bestehen natürlich sehr gute Verdienstmöglichkeiten für Pflegekräfte aus Polen, die zu Pflegeeinsätzen nach Deutschland kommen, da sich das Lohnniveau hierzulande natürlich in einem ganz anderen Bereich bewegt, so dass selbst bei verhältnismäßig günstigen Tarifen für eine rund um die Uhr Betreuung, die mit einer Kraft aus Osteuropa, schon für rund 1 500 Euro zu haben ist, ein relativ hohes Einkommen bei der beschäftigten Person hängen bleibt. Natürlich kommen die Pflegekräfte aus Polen nicht nach Deutschland, weil sie vom Fernweh getrieben wurden und die Erfahrung machen wollen, ein anderes Land zu bereisen und kennenzulernen, sondern um durch ihre Arbeitsleistung gutes Geld zu verdienen. Die derzeitige Situation in Bezug auf häusliche Pflegedienste in Deutschland, öffnet Betreuungskräften aus Polen natürlich Tür und Tor.
Übrigens schließt das eine das andere keineswegs aus, denn in vielen Fällen ergänzen sich Dienste für die häusliche Pflege aus Deutschland  perfekt mit Betreuungskräften aus Polen und bieten in Zusammenarbeit den bestmöglichen Service für Personen, die in vielerlei Hinsicht tägliche Unterstützung brauchen.